Simplygolf Logo

Arccos Caddie App – neue Putting Insights 

Das Unternehmen Arccos Golf hat seine preisgekrönte Arccos Caddie App um wichtige Putt-Statistiken ergänzt. Mit dem neuesten Software–Update können Spieler ihre Putt-Leistung für Putts unterschiedlicher Länge erfassen und analysieren und ihr Training dementsprechend ausrichten.

Equipment - Juli 2022 von Carolin Stähler
Arccos Caddie App Puttstatistik
Arccos Caddie App – neue Putting Insights (Foto: Arccos Golf)

Arccos, der Pionier im Bereich Big Data und künstlicher Intelligenz im Golfsport, hat für die Arccos Caddie App eine neue Softwarefunktion auf den Markt gebracht, die Golfern bei der Analyse und Verbesserung ihrer Puttleistung hilft. 

Putt-Statistiken für sieben unterschiedliche Distanzbereiche

Die erweiterten Putt-Statistiken sind sowohl in einzelnen Rundenzusammenfassungen als auch in Gesamtstatistiken des Spielers in der preisgekrönten Arccos Caddie-App verfügbar. Sie wurden entwickelt, um automatisch den Wert der gewonnenen Schläge (Strokes Gained) für jeden Putt bei bestimmten Längen zu verfolgen. Die Putt-Daten werden auch in Make % und Drei-Putt % bei sieben unterschiedlichen Distanzen aufgeschlüsselt, die im Bereich von 0 bis >12 Meter liegen. 

Die Erfassung von Daten über verschiedene Längen stellt sicher, dass Arccos-Mitglieder erkennen können, welcher Aspekt des Puttens ihnen Schläge im Vergleich zu einem ausgewählten Ziel-Handicap spart oder kostet. Basierend auf den wertvollen Erkenntnissen von Arccos können die Trainingseinheiten und Practice Drills angepasst werden, um beispielsweise Drei-Putts zu reduzieren und um bestimmte Handicap-Ziele zu erreichen.

„Wir alle wissen, wie wichtig das Putten für Golfer ist, da etwa ein Drittel aller Schläge in einer durchschnittlichen Runde auf dem Grün gespielt werden.

Nachdem wir im letzten Jahr die Multiple-Putt-Tracking-Funktion eingeführt haben, wurde sie jetzt erweitert, um Arccos-Mitgliedern noch spezifischere Einblicke zu geben, um ihr Putten durch effektiveres Üben auf dem Puttinggrün oder zu Hause verbessern zu können.“

Dave LeDonne, Vice President of Product bei Arccos Golf

Arccos Caddie App – Puttanalyse mittels dreier Schlüsselparameter

Mit der neuen Software veranschaulichen benutzerfreundliche Diagramme die Leistung eines Spielers, aufgeschlüsselt nach drei Schlüsselparametern – gewonnene Schläge (Strokes Gained), Make %, und Drei-Putt % je Puttdistanz. Golfer können diese Daten allein oder mit einem Trainer analysieren und ihr Putttraining dementsprechend ausrichten.

Arccos Caddie App Puttstatistik
Arccos Caddie App 3-Putt % Statistik (Foto: Arccos Golf)

Brandneuer P3 Putter-Sensor

Die Putts werden mit dem brandneuen P3 Putter-Sensor aufgezeichnet, der im März auf den Markt kam und mehr als 40 % kleiner und 20 % leichter als sein Vorgänger ist. Er wurde speziell für Pistol-Griffe entwickelt und kann als einzelne Einheit oder mit den neuesten Smart Sensors (Gen 3+) erworben werden, die die genaueste Schlagerfassung bieten.

Arccos Caddie App – Strokes Gained-Statistiken für jeden Schläger

Das neueste Software-Update von Arccos folgt auf die Einführung der revolutionären Strokes Gained by Club-Funktion Anfang des Jahres. Dieses System wurde für Golfer aller Spielstärken entwickelt und bietet Spielern zum ersten Mal die Möglichkeit, die Leistung der einzelnen Schläger im Vergleich zu einem Ziel-Handicap zu bewerten. Das Ergebnis veranschaulicht, welche Schläger zu einem besseren Scoring beitragen und welche gute Scores verhindern.

Arccos verfügt über den weltweit größten On-Course-Datensatz

Arccos, die erste Plattform für künstliche Intelligenz im Golfsport, zeichnet Schläge auf und liefert unglaublich umfassende Einblicke in die Runde. Das System bietet einen KI-gestützten Entfernungsmesser, intelligente Schlägerentfernungen und Caddie-Ratschläge für jedes Golfloch der Welt. Diese Innovationen halfen neuen Arccos-Mitgliedern, die mindestens zehn Runden mit der App erfassten, ihr Handicap im Jahr 2021 um durchschnittlich 5,78 Schläge zu senken.

Arccos-Mitglieder haben inzwischen mehr als 540 Millionen Schläge auf 11,5 Millionen Runden in 162 Ländern der Welt aufgezeichnet. Dies speist den weltweit größten On-Course-Datensatz, der mittlerweile über 350 Milliarden separate Datenpunkte enthält, die die branchenführende Strokes Gained-Engine von Arccos antreiben. Diese ermöglicht es einem Spieler, sein persönliches Handicap-Ziel auszuwählen und personalisierte Analysen für jeden Spielaspekt und jeden Schläger abzurufen.

Das Arccos Caddie-System und das tragbare Gerät Arccos Caddie Link sind gemäß den Golfregeln zugelassen.

weitere Informationen über die Arccos Caddie App gibt es hier

Leseprobe bestellen