Simplygolf Logo

KIFFE macht Qualität glasklar sichtbar

Mit Jänner 2022 erfolgte der Umzug nach Bensheim, wo KIFFE eine nagelneue Produktionsstätte bezieht. Dort wird man beim Bau der KIFFE-Modelle sogar von außen zusehen können.

Equipment - Januar 2022 von Klaus Nadizar
KIFFE macht Qualität glasklar sichtbar

Die KIFFE Golf Manufaktur GmbH, Hersteller von hochwertigen E-Trolleys, stellt mit einem neuen Werk in Bensheim/Südhessen die Weichen neu: Unter dem Projektnamen KIFFE 4.0 werden komplett neue Arbeitsbedingungen geschaffen, Arbeitsabläufe vernetzt, maximale Qualitätssicherung in jeder Stufe des Herstellungsprozesses gewährleistet – und das Ganze in einer Gläsernen Manufaktur, „in der interessierte Kunden zusehen können, wie ihr persönlicher KIFFE gerade gebaut wird“, so Sven Griesheimer, GF Marketing und Vertrieb von KIFFE.

Griesheimer und Uwe Schlappner, GF Technik und Entwicklung, folgen einem prozessorientierten Ansatz, der in der neuen Produktionsstätte von vornherein die Architektur vorgibt. „In unserem neuen Werk ist von der Architektur bis zu jedem einzelnen Arbeitsplatz alles auf integrierte Abläufe ausgerichtet“, so Schlappner. Jeder Arbeitsplatz in Bensheim ist mit einer Benutzeroberfläche ausgestattet und mit den anderen vernetzt. So wird ein Höchstmaß an Transparenz und Effizienz von der Einzelteile- über die Baugruppenfertigung bis zur Endmontage gewährleistet. Jeder einzelne Arbeitsschritt wird dabei vom jeweiligen Mitarbeiter bestätigt.

KIFFE macht Qualität glasklar sichtbar

Alle Arbeitsabläufe sind geordnet und bauen aufeinander auf. „In dem neuen Werk sind wir nicht nur in der Lage, noch besser und schneller zu sein, wir können auch noch besser auf individuelle Kundenwünsche eingehen“, so Griesheimer. Aufträge, die bis 12.00 Uhr hereinkommen, gehen noch am selben Tag in den Versand, „einschließlich persönlicher Wunschgravur des Scorekartenhalters.“ Ein flexibles „Puffer-Lager“ macht dies möglich. Neben den angebotenen Standardfarben bietet KIFFE 12 Sonderfarben in hochwertiger Pulverbeschichtung an, die dort ebenfalls vorgehalten und umgehend realisiert werden können, alle weiteren RAL-Sonderfarben sind mit einem Vorlauf von ca. 4 – 5 Wochen umsetzbar.

Die neue Werksarchitektur orientiert sich klar an den Topligisten der Automobilindustrie. Am Ende der Baugruppenfertigung erfolgt die Endmontage in Montage-Straßen nach Modell. 

KIFFE macht Qualität glasklar sichtbar

„Wir wollen langfristig nicht nur oben mitspielen, sondern die Besten sein“, erklärt Griesheimer. Tatsächlich bietet KIFFE mit den Modellen K5 und K6 heute bereits einen Standard in Bedienkomfort, Sicherheit und Akkuleistung, der von keinem anderen Modell im Markt erreicht wird. Bei Kunden hochgeschätzt ist auch das elegante schwungvolle Design der heutigen Trolley-Generation.

Als Material kommt bei KIFFE hauptsächlich kaltgezogener nahtloser hochfester Präzisionsstahl zum Einsatz. Uwe Schlappner erklärt den Vorteil: „Dieser Stahl ist besonders leicht und verwindungssteif. Das vermittelt ein sportliches Fahrvergnügen mit direkter Reaktion und Rückmeldung. Jeder Impuls auf die Deichsel überträgt sich sofort auf die Räder.

Marktführend ist KIFFE in der Elektronik. Das K-tron®-Paket bietet einen einmalig hohen Bedienkomfort mit selbsterklärender Steuerung, Hangausgleich und Kippstopp. Was gerade Turnier- und Ligaspieler besonders schätzen, sind die leistungsstarken Akkus aller KIFFE-Trolleys – sie haben Power bis zum letzten Putt.

„In unserer neuen Gläsernen Manufaktur können wir die Qualität unserer Produkte bereits in der Fertigung und über die Prozesse sichtbar machen“, freut man sich in der Führungsspitze. Kunden, die eines der Topmodelle K5, K6 und K8, bestellen, sind herzlich willkommen, ihren Trolley selbst abzuholen, einschließlich einer Werksführung.

Darüber hinaus hat die neue Zentrale eine hervorragende Infrastruktur, um Schulungen für Fachhandels- und Servicepartner durchzuführen. Die Produktion im neuen KIFFE-Werk startete offiziell zum 1.1. 2022.


SIMPLY GOOD 2 KNOW: KIFFE

KIFFE macht Qualität glasklar sichtbar


Die Firma KIFFE ist der Pionier unter den deutschen E-Trolley-Herstellern. Wie kein anderer Anbieter ist das Unternehmen heute auf Trolleys mit modernster Steuerungselektronik spezialisiert.

Zu den besonderen Vorzügen von KIFFE-Trolleys gehören leichte Handhabung, Stabilität, absolut leise Motoren sowie überdurchschnittliche Akkuleistung. Nach wie vor setzt KIFFE auf Manufaktur-Fertigung in Deutschland, um den Fertigungsprozess selbst in der Hand zu haben und Kundenwünsche aus erster Hand umsetzen zu können sowie jederzeit schnellen und umfassenden Service zu bieten.

Leseprobe bestellen