SCOTTY CAMERON: Der neue TERYLLIUM T22-Putter

Beliebte und bewährte Schlagflächeneinsätze werden in limitierter Auflage im TERYLLIUM T22-PUTTER 2019 in neu interpretierten Putterformen der Modelle Newport, Newport 2 und Fastback umgesetzt.

Zweiundzwanzig Jahre nach Einführung der originalen preisgekrönten Tel3-Putter mit Teryllium-Insert stellt Scotty Cameron eine limitierte Serie von drei Modellen mit diesem Metall vor. Der ursprüngliche Arbeitsname „T22“ wurde für die Produkte beibehalten und übernommen.

Ab dem 16. August in den Golfgeschäften erhältlich, stellen der T22 Newport und T22 Newport 2 moderne Versionen der ursprünglichen Tel3-Modelle dar, ergänzt um den Fastback 1.5, der als neue Modellform hinzukommt.

Die neuen präzisionsgefrästen T22-Modelle aus Edelstahl 303 präsentieren sich in edlem Mattschwarz mit Scottys aus der damaligen Zeit bekanntem „Domino“-Muster im Schlägerrücken in Verbindung mit modernster Technik. So sitzt hinter dem Teryllium-Einsatz eine schwingungsdämpfende Elastomermembran, und die Sohle verfügt über die bekannten werksseitig austauschbaren Gewichtsätze zur Kopfgewichtsanpassung.

Teryllium T22 Newport: Der Teryllium T22 Newport ist eine Hommage in Aussehen, Schlaggefühl und Setup an den Putter, mit dem 1997 das Masters (damals noch: die Masters) gewonnen wurde, jedoch in einer modernen Umsetzung aus Edelstahl, mit zahlreichen Verbesserungen: flache Topline, Sohlengewichte, gefräster Terylliumeinsatz modernes mattschwarzes Finish.

Teryllium T22 Newport 2: Im Teryllium T22 Newport 2 verbindet sich das einmalig weiche Gefühl des Teryllium-Inserts der frühen Modelle mit der modernen Form, Balance und Präzision eines modernen Newports 2 Tour-Modells aus Edelstahl 303 mit austauschbaren Sohlengewichten und einer flachen Topline.

Teryllium T22 Fastback 1.5: Der Teryllium T22 Fastback 1.5 verfügt über einen von Tourspielern bevorzugten leicht gekippten Schaftansatz, eine verbesserte vierdirektionale Sohlengewichtung sowie eine dünnere Topline. Sie ähnelt dem Fastback aus der Select-Linie, orientiert sich aber am Erscheinungsbild der frühen Teryllium-Putter in bekanntem Schwarz/Weiß und Gold mit dem „Domino“-Muster im Schlägerrücken.

SCOTTY CAMERON: „Es gibt nichts, das mit Teryllium vergleichbar ist. Es ist das von Tourspielern am meisten nachgefragte Material. Nachdem in den letzten Saisons Majors mit einem Putter mit Teryllium-Einsatz gewonnen worden sind, ist der Zeitpunkt perfekt, um dieses legendäre Design in Form einer Neuauflage zu feiern.“

„Mit den T22 haben wir die Möglichkeit, alles, was wir in den letzten zwei Jahrzehnten dazugelernt haben, zu nutzen und Optik und Leistung zu optimieren. Ähnlich einem modernen Muscle-Car sieht auf den ersten Blick alles original und traditionell aus, aber jede Komponente ist brandneu. Besser gefräst, aus besserem Material, besser gebaut – und bereit fürs Spiel.”

MULTIMATERIALKONSTRUKTION: Jedes Teryllium T22-Modell ist in der bewährten Cameron-Machart hergestellt, die mit komplementären Materialien arbeitet, um spezifische Leistungseigenschaften sowie ein präferiertes Schlaggefühl zu erzielen. Mit einem präzisionsgefrästen Teryllium-Einsatz, der perfekt im Putterkopf aus Edelstahl 303 sitzt, hat man Camerons ursprüngliches Konzept durch den Einsatz moderner Fräs- und Fertigungstechniken noch verbessert, wobei das unvergleichliche Schlaggefühl von Teryllium erhalten blieb.

GEWICHT: Jeder Teryllium T22-Putter verfügt über eine moderne Gewichtung mit zwei auswechselbaren Gewichten für Spitze und Ferse.

AUSSTATTUNG: Stufenlose Stahlschäfte mit extra Schaftband, ein neuer schwarzer „Pistolini Plus“-Griff mit Kupferlackschrift, der stärker ist und mehr parallel verläuft, sowie eine eigene extra für diese Putter gestaltete Schlägerhaube.

ÄSTHETIK: Inspiriert von den frühen Teryllium-Modellen verfügen die neuen Teryllium T22-Putter über ein mattschwarzes Finish mit einem einzigartigen Perlglanz, der ihnen einen satten Glanz verleiht, ohne zu blenden. Die Schrift ist goldmetallic und weiß, das bekannte „Domino“-Muster im Schlägerrücken, ergibt sich aus der weißen schwingungsdämpfenden Elastomer-Membran, die das Teryllium-Insert mit dem Putterkörper verbindet.

PREISE UND VERFÜGBARKEIT:
Ab 16. August 2019 im Golffachhandel.
UVP: € 699,00
CHF 799,00

INFOS

Auch interessant

Rory und die 100-Taylor-Made-Millionen

Rory McIlroy hat um kolportierte 100 Millionen Dollar für 10 Jahre bei TaylorMade unterschrieben...

Skechers präsentiert Schuhmodell für das europäische Team beim Solheim Cup 2019

Als Footwear-Sponsor des Team Europa für den Solheim Cup hat Skechers den GO GOLF ...

Geheimtipp aus Japan: Die neuen Eisen von Fujimoto Golf

Classic Club Repair bringt die hochwertigen Schläger der japanischen Kultmarke Fujimoto für Kenner nach ...