XXIO PRIME: Lange Schläge leicht gemacht

XXIO®, einer der weltweiten Marktführer bei leichter Premium-Golfausrüstung, bringt eine neue XXIO Prime-Serie auf den Markt. Die neuen Schläger fördern längere, präzisere Schläge und richten sich speziell an Golfer mit moderater Schwunggeschwindigkeit.

„Der XXIO Prime ist de facto einzigartig: Es gibt kein anderes Produkt auf dem Markt, das Golfern mit moderater Schwunggeschwindigkeit so viele Vorteile bringt“, erklärt Lionel Caron, Vice President von XXIO Europe. „Das mag sich wie ein typisches Werbeversprechen anhören – aber warten Sie ab, bis Sie den Prime auf dem Platz spielen.“

XXIO PRIME-FAIRWAYHÖLZER Die Hoselstruktur der neuen XXIO Prime-Fairwayhölzer wurde komplett überarbeitet. Auch der Tip des Driver-Schafts ist weniger steif. Beides bringt Vorteile für Golfspieler mit moderater Schwunggeschwindigkeit: Die Schlagfläche lässt sich im Treffmoment einfacher schließen, wodurch längere, gerade Drives besser gelingen. Durch ihr geringeres Gewicht sind die neuen XXIO Prime-Fairwayhölzer schneller, lassen sich jedoch wie gewohnt extrem leicht schwingen. Die neue, aus Super-TIX® PLUS-Titan geschmiedete Cup-Schlagfläche ist dünner, leichter und zugleich stärker. Das sorgt für eine maximale Stoßzahl (COR) auf der gesamten Schlagfläche. Golfer profitieren dadurch von einer höheren Ballgeschwindigkeit und längeren Schlägen.

„Die Geschwindigkeit steigt, der Steigungswinkel ist höher und dank der Draw-Neigung des neuen Prime wird Ihr Spiel sofort besser“, so Lionel Caron. „Es handelt sich um ein echtes Leichtgewicht für die Golfer, die es am dringendsten brauchen.“

XXIO PRIME-HYBRID UND -EISEN Mit den neuen XXIO Prime-Hybridschlägern erreichen Golfer das Grün mit weniger Schlägen. Der erweiterte COR-Bereich (Stoßzahl) erstreckt sich über die gesamte Schlagfläche und der Schwerpunkt sitzt tiefer. Beides fördert einen geraderen Ballflug, sodass Spieler von mehr Länge und Ballgeschwindigkeit profitieren – überall auf dem Platz.

Die neuen XXIO Prime-Eisen liefern ebenfalls mehr Distanz sowie eine bessere Stoppgenauigkeit und einen höheren Steigungswinkel. Dank der geschmiedeten Schlagfläche aus Super-TIX® PLUS-Titan und CNC-gefrästem Speed Groove bieten die neuen Prime-Eisen bei Treffern auf der gesamten Schlagfläche eine höhere Ballgeschwindigkeit. Das Ergebnis sind längere, präzisere Schläge.

„Die Marke XXIO wächst weiter und ist ideal für die Golferinnen und Golfer mit moderater Schwunggeschwindigkeit – die aus unserer Sicht wichtigsten Player im Golfsport“, erklärt Lionel Caron. „Diese Spieler scheinen unseren Fokus sehr zu schätzen. Deshalb wollen wir uns auch künftig auf sie konzentrieren – ihnen verdanken wir unseren langanhaltenden Erfolg.“

XXIO Prime kommt auf dem europäischen Festland offiziell Anfang März 2019 auf den Markt

Graphit-Eisen (Einzelpreis):  349 € / 389 CHF
Prime-Hybridschläger: 429 €/475 CHF
Prime-Fairwayhölzer:649 € / 715 CHF
Prime-Driver:  999 € / 1.099 CHF

Folgen Sie XXIO in den sozialen Medien: Facebook: @XXIOEurope, Twitter: @XXIOEurope

Ausführliche Informationen zu allen Angeboten von XXIO finden Sie unter www.xxio.eu.

SIMPLY Good 2 Know: Die wichtigsten Technologien:

Hölzer:

  • Schlagfläche aus geschmiedetem Super-TIX PLUS-Titan: Die geschmiedete Schlagfläche ist aus Super-TIX® PLUS-Titan, einer leichten und zugleich hochbelastbaren Materialmischung. Zudem ist der Sweetspot deutlich größer als bei den Vorgängermodellen – die ideale Kombination für wesentlich mehr Distanz.
  • Ultraleichte Konstruktion: Der SP-1000 Schaft aus TORAYCA® T1100G-Karbonfaser und NANOALLOY-Harz ist extrem robust und zugleich ultraleicht. Dank der Gewichtsersparnis beim Griff und Schlägerkopf ist dieses Fairwayholz bemerkenswert schnell und lässt sich besonders einfach schwingen.
  • Bahnbrechende Fehlertoleranz: Mit einem breiteren Spitzen- und schlankeren Fersenbereich, der geringeren Steifheit des Schaft-Tips und einem Wolfram-Nickel-Innengewicht, das sich tief hinten näher am Schlagflächen-Mittelpunkt befindet, setzen diese XXIO Prime-Fairwayhölzer bei der Fehlertoleranz neue Maßstäbe.

Eisen

  • Schlagfläche aus geschmiedetem, martensitausgehärtetem Stahl: Geschmiedet aus martensitausgehärtetem Stahl ist die Schlagfläche der neuen Prime-Hybridschläger leicht und zugleich hochbelastbar. Zudem ist der Sweetspot deutlich größer als bei den Vorgängermodellen – die ideale Kombination für wesentlich mehr Distanz.
  • Schlagfläche aus Super-TIX PLUS-Titan mit Speed Groove: Die Schlagfläche der neuen Eisen besteht aus Super-TIX® PLUS-Titan, einer leichten und zugleich hochbelastbaren Materialmischung. Auch besitzt die Schlagfläche einen CNC-gefräste Speed Groove, der die Stoßzahl (COR) deutlich erhöht. Golfer profitieren so von einem größeren, dynamischeren Sweetspot, der eine höhere Ballgeschwindigkeit und damit längere Schläge fördert.
  • Ultraleichte Konstruktion: Der SP-1000 Schaft aus TORAYCA® T1100G-Karbonfaser und NANOALLOY-Harz ist extrem robust und zugleich ultraleicht. Dank der Gewichtsersparnis beim Griff und Schlägerkopf sind die neuen Hybridschläger und Eisen beeindruckend schnell und lassen sich besonders leicht schwingen.
  • Bahnbrechende Fehlertoleranz: Mit einem breiteren Spitzen- und einem schlankeren Fersenbereich sowie einer Kronenstufe, die das Gewicht nach unten tief im Schlägerkopf verlagert, sind dies die fehlertolerantesten Prime-Hybridschläger, die wir jemals entwickelt haben. Gleiches gilt für die Prime-Eisen: Mit zwei schweren, hochdichten Sohlengewichten aus Nickel und einem um 3 mm kürzen Profil als das Vorgängermodell setzen sie bei der Fehlertoleranz neue Maßstäbe.

 

Auch interessant

US Masters: Herr Reed & sein Equipment-Gemüsegarten

Patrick Reed holt sich seinen ersten Major-Titel und das „in style" wie die Amerikaner ...

Master-Studium Golf: Weltpremiere für 15 Absolventen

15 Absolventen des Studiengangs „Master of Science Research and Instruction in Golf“ haben ihr ...

Wilson Triton: Der Driver aus der Reality-Show

„America got talent" die ganz große Show jenseits des Atlantiks. Mit Driver vs. Driver ...