Alpenloge: Abschlag mit Aussicht

Die Alpenloge überzeugt als idealer Ausgangsort für Sportbegeisterte – Golfen und Entspannen im Dreiländereck von Allgäu.

Das Boutiquehotel Alpenloge in der beschaulichen Gemeinde Scheffau im Allgäu bietet seinen Gästen nicht nur einen exklusiven Rückzugsort inmitten des Dreiländerecks, sondern auch den idealen Ausgangspunkt für Golfer. Inmitten der sanften Hügellandschaft vom Alpenland bis zum Bodensee finden sich inzwischen zahlreiche Plätze, die sowohl mit malerischer Lage als auch mit variantenreichen Anlagen punkten. Stolze sechs Golfplätze warten in näherer Umgebung der Alpenloge darauf, von den Gästen entdeckt zu werden. Nur zehn Fahrminuten vom Hotel entfernt lockt beispielsweise mit dem Golfplatz Scheidegg Deutschlands sonnenreichste Golfanlage. Vor herrlichstem Alpenpanorama wartet der Platz mit auch für Anfänger angenehmen Spielbahnen und großzügigen Übungseinrichtungen auf – und an klaren Tagen lässt es sich sogar bis zum Bodensee sehen.

Direkt hinter der österreichischen Grenze und knapp zwanzig Autominuten entfernt, liegt eine der schönsten Anlagen des Vorarlbergs: Der Golfpark Bregenzerwald des international renommierten Architekten Kurt Rossknecht. Der harmonisch in den Naturpark Nagelfluhkette eingebettete Platz besitzt 18 abwechslungsreiche Bahnen für alle Spielstärken. Auch die Golfclubs Bodensee Weissenberg, Lindau Bad Schachen und Sonnenalp sowie die Alpenseehof Golfanlage sind mit dem Auto bequem erreichbar und eignen sich perfekt für einen Tagesausflug. Der Übernachtungspreis in 12der Alpenloge beginnt bei 190 Euro pro Nacht und Loge inklusive Frühstück. Buchungsanfragen werden unter der E-Mail-Adresse stay@alpenloge.com entgegengenommen. Weitere Informationen finden sich unter www.alpenloge.com.

Der Allgäu Golfpark

Für Entspannung nach dem Golfen sorgt das kleine, feine Spa der Alpenloge. Erholungssuchende kommen in der Sauna oder dem Sole-Dampfbad auf ihre Kosten. Eine Allgäuer Heublumenpackung und eine Rückenmassage mit wohltuenden Ölen beleben die müden Golfmuskeln. Die feine Kulinarik des Hauses verwöhnt den Gaumen der Gäste – vom Frühstück mit regionalen Spezialitäten, wechselnden Eierspeisen und frisch zubereiteten kleinen Gerichten bis hin zum gemütlichen Menü am Abend.

Über die ALPENLOGE

Die Alpenloge beherbergt neun Zimmer und Suiten auf drei Stockwerken, sechs davon mit Balkon oder Terrasse und teilweise mit Küchenzeilen ausgestattet. Die Größe variiert zwischen 33 und 60 Quadratmetern. Edle Materialien wie Holz, Naturstein, Leinen und Fell kommen zum Einsatz. Dabei dominieren pro Etage andere Farben wie Grau-, Rot- und Grüntöne im Erdgeschoss, kräftiges Blau und Grün im Obergeschoss und helle Naturfarben unter dem Dach. Der Stil ist klassisch modern, immer behaglich und einladend. Im Erdgeschoss befindet sich ein Wintergarten mit angrenzendem Wohn- und Essbereich, der sich mit Loungemöbeln und Kamin ausgestattet auch für ein geselliges Zusammensein eignet. Das Untergeschoss steht ganz im Zeichen der Erholung. Hier wartet ein kleines Spa mit Panorama-Sauna, Sole-Dampfbad, Massage- und Ruheraum und Kamin auf die Gäste.

Auch interessant

Die coolste GolfApp: Nutzerfreundlichkeit der All Square-App verbessert

Mitglieder der größten Golf-Community weltweit dürfen sich über Weiterentwicklungen der All Square-App freuen, denn ...

Kiffe E-Trolley, leihweise im Club?

Auf Basis der überaus erfolgreichen aktuellen K-Serie hat KIFFE ein Spezialmodell entwickelt, das sich ...

Vietnam, The Anam: Greg Normans letzter Schrei!

Das Golfer-Paradies hat einen neuen Namen: The Anam bei Cam Ranh ist der ideale ...