Mauritius im Golffieber

Das AfrAsia Bank Mauritius Open feiert in diesem Jahr sein fünftes Jubiläum als „schönstes Golfturnier“. Dafür werden vom 05. bis zum 08. Dezember 2019 156 der weltbesten Golfspieler vor Ort im Heritage Golf & Wellness Resort auf Mauritius um ein Preisgeld von 1 Millionen Euro spielen.

Der Austragungsort des viertägigen Turniers ist der Heritage Golf Club. Dieser wurde bereits fünf Mal in Folge zum „besten Golfplatz des Indischen Ozeans“ gewählt.

Das AfrAsia Bank Mauritius Open wächst jährlich und so auch die Qualität und der Anspruch an das Turnier. Es ist uns eine Ehre, besten Mauritischen Golf im Heritage Golf Club zu präsentieren, mit all seinen hervorragenden Grünflächen. Wir fühlen uns geehrt, Gastgeber der fünften Auflage dieses einzigartigen Turniers zu sein“, so Jonathan Menteath, General Manager des Heritage Golf Club.

Im September 2019 wird der Heritage Golf Club den Grundstein für seinen zweiten Meisterschaftsplatz legen, der von Peter Matkovich und Louis Oosthuizen designt wurde. Der neue Platz wird Mauritius als Golfreisen-Destination noch attraktiver machen.

Das diesjährige AfrAsia Bank Mauritius Open wird für Golfliebhaber das größte Highlight des Jahres. Dieses Ereignis live zu erleben und dabei in einem der luxuriösesten Golfresorts, dem Heritage Resort & Spa, zu residieren, sollte sich kein Golfer entgehen lassen.

Simply good 2 know: Heritage Resorts Mauritius

Die Heritage Resorts befinden sich an der Südküste von Mauritius in der 2.500 Hektar großen Heritage Bel Ombre und setzen sich aus zwei luxuriösen Hotels im Fünf-Sterne-Segment sowie einem Bungalow-Village zusammen. Neben den Unterkünften umfasst die Heritage Bel Ombre zwölf Restaurants, den Heritage Golf Club, das Frédérica Naturreservat, den trendigen C Beach Club, zwei Timomo & Friends Kids Clubs, ein Teens Club sowie ein Baby Club, zwei Spas und diverse Sporteinrichtungen. Das Heritage Le Telfair Golf & Wellness Resort (Fünf-Sterne-Superior), Mitglied der “Small Luxury Hotels of the World”, gilt als Aushängeschild. Es ist im Stil der mauritischen Architektur des 19. Jahrhunderts errichtet und versprüht den Charme einer Zuckerplantage vergangener Zeiten. Das Heritage Awali Golf & Spa Resort (Fünf-Sterne) kombiniert Eleganz mit der Magie Afrikas. Angelegt wie ein kleines Dorf, verteilen sich die einzelnen afrikanisch gestalteten Gebäude im weitläufigen Garten der Anlage. Die exklusiven Heritage The Villas paaren Privatsphäre mit exzellentem Hotelservice. Sie bieten eine atemberaubende Aussicht auf den kristallklaren Indischen Ozean und den 18-Loch-Championship-Golfplatz. www.heritageresorts.mu

Auch interessant

Costa Navarino: Dann und wann ein Pro/Am! Mit Bill Murray!

Das nunmehr im vierten Jahr ausgetragene Messinia Pro-Am findet vom 19. bis 22. Februar ...

BMW Golf Cup Int. – Weltfinale geht an Thailand

Beim BMW Golf Cup Int. glänzt Österreich landet auf Platz 7 und feierte zwei ...

Vietnam, The Anam: Greg Normans letzter Schrei!

Das Golfer-Paradies hat einen neuen Namen: The Anam bei Cam Ranh ist der ideale ...