1. Austrian Golf Show: Großartige Premiere im MGC

Allen Unkenrufen zum Trotz: Die erste reine Golfmesse in Wien, die 1st Austrian Golf Show war ein Erfolg auf allen Linien. Das bestätigen Besucher wie Aussteller gleichermaßen.

Die 1. Austrian Golf Show liefert vom Start weg eine Top-Performance: Mit rund 2.500 Besuchern (inoffizielle Schätzung) an zwei Tagen, interessanten Ausstellern und einem Bühnenprogramm, durch das zwei Tage lang Serge Falck höchst amüsant und entspannt führte.

Eröffnet wurde die erste Golf Show dieser Art höchst standesgemäß mit schottischen Dudelsackspielern, der Dudelsackband Vienna Pipes and Drums. Und schon während der Eröffnung war zu erahnen, dass die 1st Austrian Golf Show sich zu einer echten Erfolgsstory entwickeln sollte: Die Golffans stürmten das MGC und schon um die Mittagszeit war klar: Es kommt erstens anders und zweitens als man denkt. Anton Struppy, Organisator und Mastermind der Austrian Golf Show war sichtlich zufrieden mit der Premiere: „Es war ein großer Erfolg, den wir vor allem jenen Ausstellern zu verdanken haben, die sich zu dieser ersten Austrian Golf Show vom Start weg kommittet haben.“

„Wir haben in Wien an zwei Tagen so viele Prospekte rausgegeben, wie bei der CMT in Stuttgart in fünf Tagen“, freut sich eine Kärntner Hotelbesitzerin.

Der Franzl von Pilsner Urquell mit Simply Golf als eines der Top-Highlights

Neben dem starken Auftritten von unter anderem Golf in Austria, Golf in Kärnten und dem österreichischen Schlägerbauer Komperdell, machte vor allem der grandiose Pilsner-Oldtimer „Franzl“ von sich reden: Der „Bierwagen“ wurde von Pilsner Urquell zur Verfügung gestellt und war der perfekte Treffpunkt für einen regen Austausch unter den Golffans. Möglich gemacht hat den Auftritt von Franzl das führende Golfmagazin im deutschssprachigen Raum, Simply Golf.

„Pilsner Urquell steht für Tradition und höchste Qualität, genau wie Simply Golf“, so Chefredakteur & Herausgeber Klaus Nadizar. Nadizar musste überdies gestehen, dass auch Simply Golf nicht mit einem derartigen Ansturm gerechnet hat: „Die Magazine gingen weg wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln. Am Samstag um 17 Uhr waren alle Magazine an die Frau und den Mann gebracht und wir mussten zurück in den Verlag, um Nachschub zu holen.“

In das selbe Horn stoßen auch die meisten Aussteller: „Wir haben in Wien an zwei Tagen so viele Prospekte rausgegeben, wie bei der CMT in Stuttgart in fünf Tagen“, freut sich etwa eine Kärntner Hotelbesitzerin.

Weg für 2. Austrian Golf Show geebnet

Aufbauend darauf geht der Blick der Veranstalter bereits in die ferne Zukunft. Die zweite Auflage dieser Austrian Golf Show wird, so hört man aus Insiderkreisen, wachsen und wechseln. 2020 soll die Austrian Golf Show weiter wachsen, weshalb eine neue Location nötig sein wird. Anton Struppy: „Wir werden alle Möglichkeiten abchecken, die Grundausrichtung soll aber die selbe bleiben: Möglichst vielfältige Aussteller, ein buntes Rahmenprogramm und interessante Vorträge.“

Photos: www.austria-photo.com

www.golfshow.at

Auch interessant

Das Golfjahr beginnt stilecht: 1st Austrian Golf Show

Kaum schmilzt der Schnee, denken viele Österreicher schon wieder an ihren Lieblingssport Nr. 1: ...

Erstes Golfturnier exklusiv für Singles im GC Tutzing am Starnberger See

Am 22. September haben maximal 120 Singles die Möglichkeit dazu, sich spielerisch zu verlieben. ...

Kid’s Trick Shot – Wilhelm Tell Style

Wen man sich dieses Video ansieht, beschließt man automatisch, die eigenen Kinder nie wieder ...