Fern und doch so nah – die neue Superzoom-Kamera COOLPIX P950

Die neue Coolpix wird ihrem Namen gerecht: Technisch 1A und mit der SnapBridge-Konnektivität lassen sich Fotos direkt nach der Aufnahme automatisch auf ein Smartgerät übertragen, um sie dann unmittelbar mit anderen teilen zu können. Echt cool!

Die neue COOLPIX P950 mit beeindruckendem optischen 83-fach-Zoom ergänzt Nikons Angebot an Bridge-Kameras. Diese robuste Superzoom-Kamera ist die Weiterentwicklung der COOLPIX P900. Mit zusätzlichen herausragenden Merkmalen macht sie es besonders einfach, entfernte Motive mit außergewöhnlichen Details aufzunehmen – in atemberaubenden Fotos und extrem scharfen 4K-Filmen.

Mit dem überragenden Zoom ist die COOLPIX P950 die ideale Begleiterin für Fotografen, die Vögel, andere Tiere oder Flugzeuge fotografieren möchten. Der 83-fache optische Zoom bietet einen Brennweitenbereich von 24 bis 2.000 mm1, der sich mit dem 166-fachen Dynamic Fine Zoom auf unglaubliche 4.000 mm2 erweitern lässt.

Naturfotografen, die bei Tagesanbruch oder in der Abenddämmerung fotografieren (dazu zählen auch Golferinnen und Golfer), erzielen dank des NIKKOR-Objektivs mit einer Lichtstärke von 1:2,8 bis 1:6,5 hervorragende Ergebnisse. Selbst Aufnahmen mit starkem Zoom profitieren von der scharfen Abbildungsleistung. Videofilmer können nun 4K-Filme mit schwer zu erfassenden Motiven aufnehmen, die wichtigsten Belichtungseinstellungen während des Filmens anpassen und so auf wechselnde Lichtverhältnisse reagieren. Mit der COOLPIX P950 lassen sich zudem RAW-Bilder (NRW) aufnehmen, wodurch Anwender mehr Möglichkeiten bei der Bildbearbeitung haben. Ein Zubehörschuh ermöglicht die Verwendung eines Nikon-Blitzgerätes, des Punktvisiers DF-M1 oder eines externen Mikrofons.

Ines Bernardes, Produktmanagerin bei Nikon Europe, erklärt: „Die vielseitige COOLPIX P950 ist eine um zusätzliche Möglichkeiten erweiterte Version der COOLPIX P900. Letztere hat mit ihrem 83-fachen optischen Zoom neue Maßstäbe für Superzoom-Kameras gesetzt. Die neue Kamera behält den beeindruckenden Zoombereich ihrer Vorgängerin bei und bietet viele zusätzliche Merkmale, die Kunden sich gewünscht haben. Dazu zählen beispielsweise die Möglichkeit zur Aufnahme von 4K-Filmen, RAW-Unterstützung, ein Zubehörschuh sowie ein viel größerer, hochauflösender OLED-Sucher. Sie ist eine großartige Ergänzung der Nikon-Superzoomfamilie, bei der die Stärke des optischen Zooms von 83-fach bis hin zum herausragenden 125-fachen optischen Zoom der COOLPIX P1000 reicht.“

Verfügbarkeit und Preis
Die COOLPIX P950 ist voraussichtlich ab Anfang Februar 2020 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 899,00 EUR im Handel erhältlich.

Auch interessant

Audi Q5: Besser fährt immer

Erster Test bei anspruchsvollen Bedingungen rund ums Klee am Hanslteich: Neuer Audi Q5 und ...

Sporthilfe Charity presented by San Lucar

Mitspielen (oder sponsern, oder beides) und Gutes tun: Am 1. September geht im GCC ...

Media Golf Austria startet in die Saison

Mit je einem Turnier in Stegersbach und Bad Tatzmannsdorf startete die Media Golf Austria ...