GC Bad Tatzmannsdorf: Wiesberger neuer Präsident

Ein berühmter Name steht ab sofort dem GC Bad Tatzmannsdorf als Präsident vor: Wiesberger, und zwar Klaus Wiesberger, der Vater von Österreichs Paradegolfer Bernd Wiesberger.

Der Reiters Golf und Country Club hielt vor kurzem seine jährliche Generalversammlung ab .Präsident Dr. Helmut Löffler konnte darin über ein erfolgreiches Vereinsjahr berichten, in dem sich der Mitgliederstand auf aktuell 499 aktuell erhöhte.

Zum denkwürdigen Tagesordnungspunkt wurde die Wahl zum Präsidenten. Seit seiner Gründung, also seit beinahe 30 Jahren, stand Dr. Helmut Löffler dem Golfclub als Präsident vor. Nicht nur das. In seiner Eigenschaft als Geschäftsführer der Golfhotel Bad Tatzmannsdorf GmbH war er federführend in der Entwicklung und Finanzierung des gesamten Hotel- und Golfkomplexes.

Als seinen Nachfolger schlug Dr. Löffler seinen Vizepräsidenten, Mag. Klaus Wiesberger, vor. Wiesberger war ebenfalls schon zur Gründungszeit im Clubvorstand aktiv tätig. Gemeinsam mit seinem Vorstandsteam wird er die  Interessen der Mitglieder/innen  vertreten und alle Anstrengungen unternehmen, den Golfsport im Südburgenland weiter zu entwickeln.

Als Betreiber des örtlichen Golfshops und Vater von Österreichs Golf-Aushängeschild Bernd Wiesberger ist er national und international in der Golfszene vernetzt.

Zum Resort

Auch interessant

Springer Reisen: Auf zum Finale nach Venedig

Im GC Klagenfurt-Seltenheim ging der letzte Event des Springer Reisen Venezia Cups vor dem ...

The Match: Erst kommt das Fressen, dann die Moral

Nicht zum Nachlesen wie THE MATCH war, wir haben es nicht gesehen, sondern etwas ...

Springer Reisen Venezia Cup: Auftakt in Dellach

Ein paar Wolken malten Sorgenfalten ins Gesicht einiger Teilnehmer des Springer Reisen Venezia Cup ...