It’s Masters-Time. Kennen Sie Jeff Knox?

Seit 2003 steht ANGC-Mitglied Jeff Knox am Wochenende des US Masters Gewehr bei Fuß, um als Zähler bei einer ungeraden Spielerzahl im Cut Samstag und Sonntag als Marker mitzuspielen. Ein Traumjob. Unser täglicher MASTERSBLOG #SimplyGolf

Gut, es ist für Jeff Knox – am Bild mit Bubba Watson (r.) im Jahr 2016 – kein besonderes Privileg im Augusta National GC eine Runde zu drehen. Er ist hier Mitglied und wohnt gerade mal drei Kilometer die Straße runter. Knox gehört zu den besten Golfern im Club und kennt den Platz natürlich wie kein Zweiter. Sein Platzrekord von den „Members Tees“ liegt bei 61 Schlägen und er hat ausreichend Zeit. Der 55-Jährige verwaltet die Knox Foundation, eine gemeinnützige Einrichtung in Thomson mit einem Vermögen von 73 Millionen US-Dollar. Die Stiftung unterstützt lokale Wohltätigkeitsorganisationen.

Seine erste Runde als Zähler 2003 war an der Seite von Craig Stadler, dem Masters Champ von 1982. Stadler schoss am Wochenende 79/77 und Knox staubte ihn zweimal ab. Niemand hat viel Notiz genommen.2006 spielte Jim Furyk am Samstag eine 68 und sagte, „Knox könnte die Hälfte des Feldes schlagen, der den Cut gemacht hat”. Am nächsten Tag war Sergio García nicht sehr erfreut darüber, dass Knox seine Runde um einen Schlag besser spielte als der spätere Masters-Sieger aus Spanien.

Er ist der Beste, den ich je auf Augustas Greens gesehen habe”, sagte McIlroy. “Er kennt jeden Grashalm. Das ist so wichtig hier. mehr als anderswo, wo wir spielen.”

2008 drivte Knox Jimenez am ersten Tee aus, der darüber etwas pikiert war und meinte, das dürfe er nicht mehr machen. Immerhin: Jimenez beendete die Runde mit dem berühmten Marker um 5 Schläge besser. 2013 trat Keegan Bradley widerwillig an der Seite von Knox seine Finalrunde an: “Ich schoss am Samstag eine 81, und als ich hörte, dass ich am Sonntag einen Marker nehmen musste, war ich total sauer”, sagt Bradley. “Ich wollte alleine spielen und nach Hause gehen, meine Ruhe habe. Aber Jeff war der netteste Kerl. Ich konnte nicht glauben, wie gut er war. Er hat auf Loch 4 ein Birdie gespielt, mit der Fahne rechts hinten – ernsthaft? Es hat Riesenspaß gemacht, mit ihm zu spielen.”

2014 „durfte“ Rory McIlroy mit Knox auf den Platz und war am Ende mächtig beeindruckt: „Er ist der Beste, den ich je auf Augustas Greens gesehen habe”, sagte McIlroy, der selbst nach den Birdies an drei der letzten vier Löcher einen Schlag schlechter spielte als Knox.

Knoxs Telefonnummer steht in den Kontaktlisten der Stars wie Woods oder Mickelson, die gerne mit Knox eine Proberunde in den Wochen vor dem Masters drehen. Auch McIlroy wollte mit ihm im Jahr darauf von Knox‘ Wissen profitieren, leider streckte eine Gürtelrose den 54-Jährigen nieder. Während der Masters-Woche steht Knox jeden Tag vor dem Morgengrauen auf, um die Fahnenpositionen für das Turnier zu setzen. Steve Stricker, der 2015 mit Knox als Marker gespielt hatte, scherzte: „Kein Wunder, dass Sie so gut putten. Sie wissen, wo alle Pinpositions sind, und Sie haben sie bereits ausprobiert.” Als Marker hat Knox 15 Masters-Runden gespielt. Und obwohl Knoxs Score nicht veröffentlicht wird, hat er fast die Hälfte der Zeit besser gespielt als seine Spielpartner.

Mal schauen, wie es Eddie Pepperell an der Seite von Jeff Knox ergeht…

Leaderbord & Tee-Times

Foto: Gettimages

SIMPLY GOLF MASTERS GEWINNSPIEL 4:
Die Mallorca Golfcard

Bereits seit 2009 ist die Mallorca Golfcard DIE Vorteilskarte für das Golfspielen auf Mallorca. Für nur € 129,- inkl. gesetzl. MwSt. erhalten Sie im Voucherbuch der Mallorca Golfcard 37 Gutscheine, mit denen Sie auf 20 Golfplätzen auf Mallorca Golf spielen und sparen können. Zudem erhalten Sie 10% Ermäßigung auf das Normalgreenfee bei den Partnerclubs der Mallorca Golfcard (im Golf Park Puntiro sogar 15%). Zusätzlich erhalten Sie noch Voucher für Golfshops in Son Quint, Son Muntaner und Son Vida.

Beim Erwerb der Mallorca Golfcard erhalten Sie: Ihre individuelle Mallorca Golfcard Mappe, aus der Ihre Card herauszulösen ist und in der sich Ihr Voucherbuch befindet. Auf der Rückseite der Card ist Ihre individuelle Cardnummer eingetragen, die identisch ist mit der Nummer auf Ihrem Voucherbuch und auf den jeweiligen Greenfee-Voucher der Partner-Golfclubs. Erst mit Ihrer Unterschrift auf der Rückseite der Card wird Ihre Mallorca Golfcard gültig. Um Ihre Greenfee-Voucher einzulösen ist immer Ihre Card zusammen mit dem jeweiligen Voucher an der Rezeption der Golfanlage vorzulegen. Der Greenfee-Voucher wird vom jeweiligen Golfclub einbehalten.

Bei uns können Sie eine Mallorca Golfcard gewinnen, wenn Sie die folgende Frage beantworten

Ich nehme mit folgenden Daten am Gewinnspiel teil:

Mit Angabe des Namens und der E-Mail-Adresse, sowie der Einwilligung zur Newsletter-Abonnierung erfolgt die Teilnahme an der Verlosung. Die Teilnahme an der Verlosung setzt dabei neben der Annahme dieser Teilnahmebedingungen voraus, dass der Teilnehmer die persönliche Adresse / E-Mail-Adresse für die Newsletteranmeldung und zum Zwecke einer etwaigen Gewinn-Benachrichtigung übermittelt hat. Die Teilnahme ist unentgeltlich und unabhängig vom Erwerb von Waren und Dienstleistungen. Eine Person ist nur einmal teilnahmeberechtigt. Besteht Anlass zur Vermutung, dass gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder falsche, unleserliche, betrügerische oder sonstige ungültige bzw. unzulässige Informationen bereitgestellt wurden bzw. dass durch technische Manipulation versucht wurde, die Anmeldung zu beeinflussen, behält sich die Simply Golf GmbH das Recht vor, Teilnehmer von der Verlosung und vom Gewinnspiel auszuschließen. Im Falle eines Ausschlusses vom Gewinnspiel kann der Gewinn nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden. Eine Teilnahme über Gewinnspielvereine oder automatisierte Dienste ist nicht gestattet.

Auch interessant

Golfurlaub zu Hause: Elsass und Schwarzwald

Nirgendwo sonst ist das Angebot für Golferinnen und Golfer so fulminant wie im deutschen ...

YouTuber und Golf?

Die kreativen Jungs von Dude Perfect zeigen, auf welche Ideen man mit einem Golfschläger ...

Luzerner Charity-Golferinnen spenden 28’100 Franken für Krebsliga Schweiz

Gesamthaft 78'900 Franken an Spendengeldern hat die LADIES-for-LADIES-Charity-Golftour für die Krebsliga Schweiz im laufenden ...