Riesen-Andrang beim Open Range Day im Golfclub Seefeld Reith

Ab sofort kann in Seefeld und in Tirol noch besser trainiert werden: Die top-moderne Anlage oberhalb von Telfs wurde offiziell eröffnet.
Eine von Tirols modernsten Golf-Übungsanlagen eröffnete am Samstag, den 9. September, mit einer Reihe von Attraktionen und viel Prominenz feierlich ihre Pforten. Clubchef Walter Delle Karth freute sich, unter vielen anderen Heinrich Menardi, den Präsidenten des Tiroler Golfverbands, Seefelds Bürgermeister Werner Frießer, Österreichs beste Proette Christine Wolf, Staatsmeister Max Steinlechner sowie eine Abordnung des Club of Masters zu begrüßen.
„Ich gratuliere dem Golfclub Seefeld Reith zu dieser fantastischen neuen Anlage“, so Menardi, „für die Tiroler Golfszene ist das eine Bereicherung und für die Region ein echtes Schmuckstück.“ Von der Funktionalität konnte sich jedenfalls gleich der Tiroler Golf-Nachwuchs bei einem Kadertraining ein Bild machen.
Shoot-Out-Turnier, Schnuppertraining, ein Putting-Contest für Kinder, Zielschießen und eine Trickgolf-Demo von Pro Steve Waltmann bildeten weitere Höhepunkte eines abwechslungsreichen Aktionstages. „Die große Beteiligung hat uns sehr gefreut“, so Delle Karth, der sich bei allen an der Errichtung der Anlage Beteiligten bedankte, zuvorderst der Betreibergesellschaft und Werner Frießer. „Wir sind überzeugt“, so Frießer, „mit dieser großartigen Range im Herzen von Seefeld die Attraktivität unserer Sommerangebots weiter zu steigern. Schöner als hier kann das Spiel eigentlich gar nicht mehr werden.“

Auch interessant

30 Jahre Golfclub Ottenstein

Beim GC Ottenstein begann alles mit einer Driving Range… und 30 Jahre später präsentiert ...

Wintergolf ist Bürogolf!

Üben Sie auch hin und wieder mal im Büro? Dann schauen Sie kurz zu ...

Springer Reisen Venezia Cup: Auftakt in Dellach

Ein paar Wolken malten Sorgenfalten ins Gesicht einiger Teilnehmer des Springer Reisen Venezia Cup ...