Simplygolf Logo

Aston Martin: Schneller am Golfplatz

Aston Martin präsentiert den Vantage F1® Edition: Rennstreckenperformance für die Straße.

Lifestyle - März 2021 von Klaus Nadizar
Aston Martin: Schneller am Golfplatz

Der Vantage F1® Edition ist eine ganz neue Art eines Aston Martin. Er feiert die Rückkehr der Marke in die Formel 1® erstmals seit über 60 Jahren und etabliert den Vantage als echten Sportwagen.  Es ist zudem das erste Serienmodell, das direkt vom kürzlich ernannten Chief Executive Officer von Aston Martin, Tobias Moers, betreut wird.

Der neue Vantage F1® Edition ist ein Serienmodell und steht an der Spitze der Vantage-Modellreihe. Es ist nicht nur der leistungsstärkste Aston Martin, er profitiert außerdem von einzigartigen und bedeutenden Verbesserungen an Fahrwerk und Aerodynamik.  Während das Aston Martin Cognizant Formula OneTM Team der Luxusmarke mit den Vorbereitungen für eine Rückkehr in die Startaufstellung beschäftigt war, war das Ingenieursteam hinter den legendären Straßenautos mit der Entwicklung des ultimativen Aston Martin Vantage beschäftigt, der die Rolle eines offiziellen Safety Car der Formel 1® übernehmen würde.  

Der sportlichste Vantage im Serienprogramm und im Grunde eine Replik des Vantage als offizielles Safety Car der Formel 1®. Ein spannendes Angebot für alle Kunden von Aston Martin.

Das Entwicklungsteam konzentrierte sich auf intelligente, schrittweise Verbesserungen in verschiedenen Bereichen des Antriebsstrangs, des Fahrwerks und der Aerodynamik, um mehr Charakter herauszuarbeiten, die Fahreigenschaften zu verbessern und seine Leistungsfähigkeit auszubauen.

Angefangen beim 4,0-Liter-Twin-Turbo-V8-Motor steigt die Leistung um 25 PS auf ein neues Maximum von 535 PS.  Das Spitzendrehmoment bleibt mit 685 Nm unverändert, jedoch wird der Spitzenwert länger gehalten, um die Traktion und die Dynamik weiter zu steigern.

Diese unnachgiebige, kraftvolle Leistung wurde durch die Überarbeitung des 8-Gang-Automatikgetriebes noch weiter verbessert. Es verfügt über eine optimierte Drehmomentabschaltung beim Hochschalten, wodurch die Schaltzeiten verkürzt und das Erlebnis von Direktheit und Präzision verstärkt werden.

Beim Fahrwerk legte das Team den Schwerpunkt auf die Aufhängung und die Lenkung, mit weiteren Detailänderungen am Unterboden, um die Steifigkeit der vorderen Struktur zu erhöhen und das Lenkgefühl und -ansprechverhalten weiter zu verbessern. Überarbeitete Dämpfereinbauten haben den wirksamen Kraftbereich der Dämpfer erhöht.

Eigens für die F1® Edition mit Pirelli entwickelt, hat der Vantage zum ersten Mal überhaupt 21-Zoll-Reifen.  Ähnlich wie bei den anderen dynamischen Änderungen sorgt der Wechsel zu einem Reifen mit niedrigerem Profil für mehr Feedback an den Fahrer, um ein dynamisches Handling im Grenzbereich zu ermöglichen, das selbst in den extremsten Fahrsituationen auf der Rennstrecke maximales Vertrauen vermittelt.

Abgerundet wird die Leistungssteigerung des Vantage F1® Edition durch ein umfassendes Aerodynamik-Paket, das Verbesserungen bringt, die vom Fahrersitz aus spürbar und mit der Stoppuhr messbar sind.   Die aerodynamischen Änderungen umfassen einen Frontsplitter über die gesamte Breite, Dive Planes an der Front, Unterboden-Leitbleche und – am offensichtlichsten – den neuen Heckflügel. Sie sorgen für einen positiven Abtrieb an Front und Heck, der bei Höchstgeschwindigkeit insgesamt 200 kg größer ist als beim Vantage, und optimieren zudem die Gesamtbalance des Autos.    

Der Vantage F1® Edition unterstreicht seine Leistungssteigerung mit limitierten, aber unverwechselbaren Ausstattungsoptionen und Farben , darunter eine, die Aston Martins Rückkehr in die Formel 1® mit einem Farbkonzept in Aston Martin Racing Green feiert. Dieses Konzept ist dem des Aston Martin Cognizant Formula One Teamfahrzeugs sowie dem offiziellen Safety Car der Formel 1® nachempfunden.

Die Außenlackierung ist sowohl in Matt- als auch in Hochglanzausführung erhältlich. Zu den weiteren Farboptionen gehören Jet Black und Lunar White, die alle durch eine einfarbige, mattgraue Renngrafik ergänzt werden. Im Innenraum verfügt der Vantage F1® Edition über neue Polsterungen und Verkleidungen aus Leder in Obsidian Black und Alcantara in Phantom Grey, wahlweise mit Kontraststreifen und Nähten in Lime Green, Obsidian Black, Wolf Grey oder Spicy Red.  

Der Vantage F1® Edition ist als Coupé und Roadster erhältlich und ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis ab 142.000 £ in Großbritannien und 162.000 € in Deutschland erhältlich. Die Auslieferung beginnt im Mai 2021.

www.astonmartin.com

Newsletter Anmeldung
Unterstützen Sie uns