Simplygolf Logo

Mit Toptracer bei der 150. Open St Andrews spielen

Toptracer nimmt die 150. Open zum Anlass, den Old Course von St Andrews in den Toptracer-Spielmodus aufzunehmen und bietet parallel dazu eine virtuelle 9-Shot-Challenge auf dem Old Course an.

Lifestyle - Juli 2022 von Carolin Stähler
Toptracer Old Course St Andrews
Toptracer Old Course St Andrews (Foto: Toptracer)

Toptracer, die weltweite Nummer Eins im Bereich Driving-Range-Technologie, bietet Golfern auf der ganzen Welt die einzigartige Chance, während der 150. British Open in der neuesten Ausgabe seiner globalen Turnierserie 9-Shot-Challenge den Old Course in St Andrews zu spielen.

Anlässlich der historischen 150. Austragung der Open Championship findet die 9-Shot-Challenge vom 9. bis 17. Juli exklusiv auf Plattformen der Toptracer Range statt. Die Teilnehmer werden Annäherungsschläge auf neun verschiedenen virtuellen Golflöchern von St Andrews spielen und um die Spitzenplätze auf den globalen Bestenlisten kämpfen.

Während der gesamten Dauer der 150. Open Championship können die Teilnehmer in Echtzeit ihren Platz im weltweiten Ranking verfolgen. 

St Andrews auf über 550 Toptracer Ranges

Zusätzlich zur 9-Shot-Challenge haben Golfer jetzt auch die Möglichkeit, den Old Course in St Andrews exklusiv auf den weltweit über 550 Driving Ranges von Toptracer spielen, sodass sich mehr Golfer als je zuvor auf dem berühmtesten Platz der Welt messen können.

Die neueste 9-Shot-Challenge und die Aufnahme des Old Course in den virtuellen Golf-Spielmodus von Toptracer zeigen das Engagement des Unternehmens, das Golfspiel im Allgemeinen und die bekanntesten Plätze der Welt zugänglicher zu machen und Golfer auf der ganzen Welt miteinander zu verbinden.

Danny Campbell, Commercial Director St Andrews Links Trust äußert sich begeistert:

„Dieses einzigartige Spielgefühl im Home of Golf zu erleben, steht auf der Wunschliste eines jeden Golfers.  Daher freuen wir uns, die 9-Shot-Challenge von Toptracer zu unterstützen, die Golfern auf der ganzen Welt die Möglichkeit bietet, den Nervenkitzel beim Spielen des Old Course virtuell zu erleben. 

Die unglaubliche Technologie bietet ein wirklich immersives Erlebnis und bringt Menschen auf der ganzen Welt zusammen. Ob es darum geht, Erinnerungen an einen früheren Besuch wiederzubeleben oder diejenigen zu inspirieren, die noch nie dort waren, wir hoffen, dass diese 9-Shot-Challenge und das virtuelle Old-Course-Erlebnis Lust auf einen Besuch auf dem Platz machen, auf dem alles begann.“

Mit Toptracer bei der 150. Open St Andrews spielen
Toptracer Old Course St Andrews (Foto: Toptracer)

Ben Sharpe, President, Toptracer sagt:

„Wir freuen uns sehr, Golfern auf der ganzen Welt die Möglichkeit zu bieten, sich virtuell auf dem Old Course zu messen, während die weltbesten Spieler bei der Open gegeneinander antreten.

Wir sind bestrebt, innovative Wege für Spieler aller Altersgruppen und Fähigkeiten zu finden, tiefer in das Golfspiel einzutauchen, und diese 9-Shot-Challenge ist die perfekte Gelegenheit dafür. Menschen in allen Ecken der Welt werden so in einer immersiven, technologiegetriebenen Echtzeit-Veranstaltung zusammengebracht, die den Kern dessen ausmacht, wer wir als Marke sind.

Außerdem freuen wir uns sehr, den Old Course in St Andrews exklusiv in unserem virtuellen Golf-Spielmodus anbieten zu können, und es ist fantastisch, den Platz einem größeren Publikum als je zuvor zugänglich zu machen.“

weitere Informationen zur 9-Shot-Challenge von Toptracer gibt es hier

Leseprobe bestellen