Simply4Ball – Auf gehts, die Raster sind online!

Jetzt gibt’s keine Ausreden mehr: Simply4Ball geht in die erste Runde. Die Raster sind online, die Auslosung final. Jetzt geht’s ums Eingemachte.

 

Das Warten auf Simply4Ball hat ein Ende: Knapp 140 Teams nehmen die Premierensaison von Simply4Ball in Angriff. Und wir können getrost sagen: Vom Neusiedler- bis zum Bodensee! Denn wir begrüßen zu unserer Turnierserie Teams aus allen neun Bundesländern, wofür wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern danken, und worauf wir auch ein wenig stolz sind.

Bitte Spaß haben

Der wichtigste Teil unserer Turnierserie ist der Spaß am Golfsport, und der sollte bei allem Ehrgeiz auch im Vordergrund stehen. Vierball-Bestball ist ein Turnierformat, das jedenfalls den Spaß und das Miteinander fördert, weil Taktik, Spielwitz und ein bisschen Risiko gut abgemischt meist zum Erfolg führen. Wobei eine Erstrunden-Niederlage nicht wirklich schmerzen muss: Im Lucky Looser-Bracket geht’s ebenfalls noch um einen Finalsieg!

Wir freuen uns auf Likes und Posts von den Matches auf unserer eigenen Facebook-Seite von Simply4Ball: https://www.facebook.com/Simply4Ball/

Die Spielraster:

(Die Raster werden regelmäßig aktualisiert. Das Heimrecht wird je Runde neu verlost, es erfolgt ein Vermerk beim entsprechenden Team.)

Gruppe 1: Simply4Ball-Gruppe1

Gruppe 2: Simply4Ball-Gruppe2

Gruppe 3: Simply4Ball-Gruppe3

Gruppe 4: Simply4Ball-Gruppe4

Gruppe 5: Simply4Ball-Gruppe5

Gruppe 6: Simply4Ball-Gruppe6

Gruppe 7: Simply4Ball-Gruppe7

Gruppe 8: Simply4Ball-Gruppe8

Gruppe 9: Simply4Ball-Gruppe9

Gruppe 10: Simply4Ball-Gruppe10

Gruppe 11: Simply4Ball-Gruppe11

Gruppe 12: Simply4Ball-Gruppe12

Gruppe 13: Simply4Ball-Gruppe13

Gruppe 14: Simply4Ball-Gruppe14

Gruppe 15: Simply4Ball-Gruppe15

Gruppe 16: Simply4Ball-Gruppe16

Gruppe 17: Simply4Ball-Gruppe17

Gruppe 18: Simply4Ball-Gruppe18

Wettspielausschreibung

1. Vierball-Bestball Zählspiel, nicht vorgabewirksam. 3 Runden, k.o.-System ab der zweiten Runde.

2. Gespielt wird nach den Offiziellen Golfregeln (einschließlich Amateurstatut) des R & A Rules Limited, den ÖGV-Vorgaben- und Spielbestimmungen, den ÖGV-Wettspielempfehlungen und den jeweils geltenden Platzregeln.

3. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder eines ordentlichen, österreichischen Golfclubs mit einer Vorgabe von maximal 45.

SpielerInnen mit Vorgaben 37 bis 45 treten die Turnierrunde mit Hcp 36,0 an. Die SpielerInnen eines Teams dürfen zwei unterschiedlichen Clubs angehören, müssen aber bei der Anmeldung einen dieser beiden Clubs als „Spielclub“ im Rahmen der simply4ball bei Heimrecht-Matches bestimmen.

Jeder Spieler spielt mit 3/4 seiner auf dem jeweiligen Platz geltenden Spielvorgabe (bis 0,4 ab-, ab 0,5 aufrunden). Zur Berechnung der Spielvorgabe wird die zum jeweiligen Spieltermin tagesaktuelle Stammvorgabe herangezogen! Spieler mit Clubvorgabe treten die Matches mit Hcp 36,0 (unter Berücksichtigung der 3/4-Vorgabe) zu den Matches an.
Bsp.: Ein Spieler mit Stvg. –18,2 hat auf dem Platz XY laut Tabelle eine Spielvorgabe von –17. 3/4 = 12,75. Somit spielt er die Runde mit –13. Zählweise: Tragen Sie pro Loch den Brutto-Score (= tatsächliche Schlaganzahl) jedes einzelnen Spielers in die Scorekarte ein. Für das Endergebnis wird je Loch der bessere Netto-Score (= Schlaganzahl abzüglich der Vorgabe) der beiden Team-Spieler herangezogen. Sieger ist das Team mit dem niedrigeren Nettoscore (= Netto-Schlaganzahl).

4. Bei gleichen Ergebnissen entscheiden die besseren letzten 9 Löcher. Bei weiterer Gleichheit werden bis zu einer Entscheidung die letzten 6/3/1 Löcher herangezogen, Netto, mit anteiliger Vorgabe. Bei weiterer Gleichheit entscheidet das Los.

5. Abschläge: Damen – Rot, Herren – Gelb

6. Die Auslosung der Spielraster erfolgte nach regionalen Gesichtspunkten. Die Spielraster bleiben für die Dauer der Simply4Ball unverändert und sind online unter www.simplygolf.at/simply4ball-raster einsehbar. Aus den einzelnen Spielrastern qualifizieren sich jeweils zwei Teams für das Finale im Herbst 2018, zu dem die Spieler vom Veranstalter eingeladen werden. Termin und Ort werden noch bekanntgegeben.

7. Rundenfristen: 1. Runde – 25. Juni, 2. Runde – 6. August, 3. Runde – 16. September

8. Heim- und Terminrecht werden von uns in jeder Runde neu zugelost.

Das Team mit Terminrecht hat das Recht, Termin und Ersatztermin vorzuschlagen – mindestens vier „realistische“ Termine (keine aufeinanderfolgenden Tage) vorschlagen, davon mindestens ein Wochenendtermin. Bei Erkrankung eines Spielers/beider Spieler muss innerhalb des Zeitfensters ein Ersatztermin gefunden werden. Bei Problemen mit der Terminfindung bitten wir um rechtzeitige Rücksprache, damit wir gemeinsam eine Lösung finden! Wenn sich beide Teams darauf einigen, sind grundsätzlich auch 9-Loch-Matches möglich.

9. Jeder Teilnehmer erhält als Startgeschenk ein Poloshirt. Die Polos werden an die Adresse des Team-Captains verschickt.

10. Spirit of the Game: Verstöße gegen die Golfregeln, gegen den Spirit of the game und gegen die Ausschreibung der Simply4Ball führen zur Disqualifikation desjenigen Teams, welches den Verstoß begangen hat. Ist dies im Zweifelsfall nicht nachvollziehbar, werden beide Teams vom weiteren Wettbewerb ausgeschlossen.

11. Entscheidungen der Wettspielleitung sind endgültig.

 

  • Kommentare anzeigen

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder bitte ausfüllen *

kommentieren *

  • Name *

  • Email *

  • Website *

Auch interessant

MORGEN WIEDER: SIMPLY GOLF SPECIAL DAY IN FONTANA

Günstig golfen, jede Menge Vorteile genießen, testen und fitten lassen - die Simply Golf ...

Kings of Distance: Wolfgang Lindner mit Top-Verbesserung

Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Kings of Distance-Tages im Fontana GC kann sich ...