Angkawidjaja und Prais sind Österreichis Par-3-Meister

Dominic Angkawidjaja und Jana Prais sichern sich die Titel bei der Österreichischen Par-3-Meisterschaft im GC Graz-Andritz!
Ein prominent besetztes Siegerpodest bei den Herren gab es heute bei der 4. Offenen Österreichischen Par-3-Meisterschaft im Golfclub Graz-Andritz. Auf den ersten drei Plätzen landeten mit Dominic Angkawidjaja, Martin Wiegele und Marcel Josef Wagner (siehe Foto, gepa-pictures/murhof) gleich drei Grazer. Angkawidjaja beendete die zwei 9-Loch-Runden mit 5 unter Par (49 Schläge), notierte dabei sechs Birdies und ein Bogey und gewann mit zwei Schlägen Vorsprung auf Wiegele und Wagner. Seniors-Tour-Spieler Markus Brier kam mit drei Schlägen Rückstand auf Angkawidjaja auf Rang 4.  
Bei den Damen sicherte sich Jana Prais mit 56 Schlägen bzw. 2 über Par den Titel, nur einen Schlag dahinter belegten Sabine Puchner und Monika Kriegl die Plätze 2 und 3.
4. Offene Österreichische Par-3-Meisterschaft im GC Graz-Andritz
Herren:
1. Dominic Angkawidjaja (49, 5 unter Par)
2. Martin Wiegele (51, 3 unter Par)
3. Marcel Josef Wagner (51, 3 unter Par)
Damen:
1. Jana Prais (56, 2 über Par)
2. Sabine Puchner (57, 3 über Par)
3. Monika Kriegl (57, 3 über Par)

Auch interessant

Neue Golfregeln: Alles wird einfacher?

Für 2019 kündigen die USGA und der R&A, die so genannten Gouverning Bodies des ...

Challenge Tour: Martin Wiegele gewinnt in Belgien

Ein schier unfassbares Comeback feiert Martin Wiegele: Der 38-jährige Steirer feiert bei der KMPG ...

Tiger-Mania

Tiger-Mania all around. Nicht nur die neue Biografie des Ausnahesportlers sorgt für Aufregung, sondern ...