Austrian Senior Open: Premiere am Murhof & Gewinnspiel

19 Jahre nach seinem Sieg beim Challenge Tour Event am Murhof, will Markus Brier erneut österreichische Golfgeschichte schreiben: Bei den Austrian Senior Open, der Premiere der Staysure Tour am Murhof – 27. bis 29. September – zählt Markus Brier zu den Favoriten!

Bei einer sehr emotionalen Pressekonferenz im Grazer Hotel Aiola Living sieht man allen Beteiligten die Freude über den ersten Auftritt der Staysure Tour in Österreich an. Knapp 7 Monate wurde im Hintergrund fleißig gearbeitet, genetzwerkt und geplant – nun ist es Realität: Die Staysure Tour, die Turnierserie für Profigolfer über 50 Jahre, kommt vom 27. bis 29. September in die Steiermark, genauer gesagt in den Golfclub Murhof. „Wir freuen uns sehr, dass nun auch in Österreich ein Senior-Tour-Turnier ausgetragen wird, es wird ein Preisgeld in der Höhe von 250.000 Euro ausgeschüttet“, erklärt Simon Harris, Commercial Manager der Staysure Tour, „Österreich ist somit das 45. Land, das einen Event im Rahmen der Staysure Tour durchführt.Markus Brier hat in seiner ersten halben Saison schon für Furore auf der Tour gesorgt und mit ihm als Lokalmatador rechnen wir mit großem Interesse in Österreich.“

Die Vorfreude ist klarerweise auch beim Veranstalter groß, schließlich setzt der Murhof einmal mehr Akzente in der internationalen Golfwelt. „Es ist für uns eine großartige Sache, dieses Turnier austragen zu können und wir werden alles daran setzen, dass wir den Spielern einen unvergesslichen Event bereiten“, meint Murhof-Gruppe-Geschäftsführer Klaus Geyrhofer. „Als Zuschauer kann man sich auf klingende Namen aus der Golfszene und eine unvergleichliche Stimmung freuen. Die Serie wird zwar Senior Tour genannt, aber die Spieler werden beweisen, dass sie noch nichts verlernt haben, was das Golfspiel betrifft.“

Einer davon ist zweifelsohne Markus Brier. Österreichs aktive Golflegende feierte im Juli 2018, nur einen Tag nach seinem 50. Geburtstag, in Bad Ragaz seine Premiere auf der Staysure Tour. Bis zum Saisonende schlug er bei zwölf Turnieren ab, dreimal schaffte er es dabei unter die besten 3. Mit knapp 120.000 Euro Preisgeld belegte der Wiener in der „Order of Merit“ letztlich den 24. Platz. Brier ist natürlich Feuer und Flamme für das Turnier in „seinem“ Golfclub: „Ich habe zum Murhof seit vielen Jahren eine ganz besondere Beziehung. Nicht nur, weil ich Botschafter der Murhof Gruppe bin, sondern vor allem, weil ich dort im Jahr 2002 das Challenge-Tour-Turnier gewinnen konnte. Dieser Sieg damals war der Startschuss für meine Karriere auf der European Tour. Umso mehr freue ich mich, dass ich nun mit den „Senioren“ nach Frohnleiten zurückkehren darf.“ Die beliebte Beschreibung „Oldies but Goldies“ trifft auch auf die Spieler der Senior Tour zu, wie Brier bestätigt: „Es ist alles ein bisschen lockerer bei den älteren Herren, im Vordergrund steht nicht mehr der absolute Wille, alles gewinnen und Karriere machen zu müssen. Der Großteil der Spieler, die auf der Tour abschlagen, haben in ihrem Leben schon so viel erreicht, sie müssen niemandem mehr etwas beweisen. Und gerade deshalb hat die Tour eine ganz besondere Atmosphäre für die Zuschauer.“

Auf der Tour herrscht immer beste Atmosphäre

Diese Atmosphäre in Kombination mit dem Zauber des ehrwürdigen Murhofs, der Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Steiermark und deren Menschen sowie dem Flair der Stadt Graz – dieses Turnier mit den besten Golfern Europas über 50 Jahre wird mit Sicherheit hohe Wellen schlagen. „Wir haben einen Vertrag für die nächsten drei Jahre abgeschlossen und wollen das Turnier bis 2021 am Murhof austragen“, so Gerald Stangl, Prokurist und Marketingleiter der Murhof Gruppe. Er ist sozusagen die Hauptantriebsfeder für das Turnier, hat in den letzten Wochen viele Stunden an der Realisierung des Projektes gearbeitet. Unzählige Arbeitsstunden werden bis Ende September noch folgen. „Aber das ist zweitrangig, viel wichtiger ist es, dass wir mit so einem Event dem Golfsport in der Steiermark wieder einen ordentlichen Schub geben können. Der Murhof ist ein idealer Ort für die Senior Tour und allein der Werbewert, den der Club, die Region und die Steiermark mit diesem Turnier bekommen, ist unbezahlbar.“

Der Murhof hat in den letzten Jahren schon zahlreiche internationale Events ausrichten können – von diversen Amateur-Europameisterschaften bei Damen und Herren über die Challenge Tour 2001 und 2002 bis hin zum „European Young Masters“ in den Jahren 2004 bis 2006, bei dem u. a. ein damals noch unbekannter Rory McIlroy mit dabei war. „Jetzt sind es eben nicht die großen Talente von morgen, sondern die Stars und Legenden, die den Golfsport in den letzten Jahren und Jahrzehnten geprägt haben“, bekräftigt Stangl. Einer, der im Rahmen der Staysure Tour zurück an den Murhof kommen könnte, wäre übrigens Colin Montgomerie: Der Schotte war 1987 bei der Team-EM bereits am Murhof am Start.

Große Unterstützung bekommen der GC Murhof und Stangl bei der Umsetzung des Turniers von einem Clubmitglied: Herwig Straka wird sich in die Organisation des Events einbringen. Straka hat seit mehr als zwölf Jahren das einzige European-Tour-Turnier in Österreich organisiert, früher im Fontana GC, seit 2010 gemeinsam mit der Golf Open Event GmbH im Diamond Country Club in Atzenbrugg. Von 2002 bis 2008 war e|motion auch für die Abwicklung der Tennisturniere der „Tour of Champions“ in Graz und Seiersberg verantwortlich, bei der Stars wie Thomas Muster, Boris Becker oder John McEnroe aufschlugen. Straka kennt das Vermarktungspotential der „älteren Sporthelden“ also sehr gut, er bescheinigt auch dem Golfturnier im Murhof große Möglichkeiten: „Man kann in Österreich zwar nicht Tennis mit Golf vergleichen und wir wissen auch, dass der Markt in unserem Land überschaubar ist. Dennoch glaube ich ganz fest daran, dass wir mit der Senior Tour eine Zielgruppe ansprechen, die sich auch heute noch sehr stark mit dem Golfsport identifiziert. Mit Brier haben wir ein tolles Zugpferd, er begeistert die heimischen Golffans nach wie vor. Und vielleicht können wir das eine oder andere „Kaliber“ in den Murhof bringen – auf der Senior Tour tummeln sich zahlreiche Legenden, die man sich unbedingt live anschauen sollte.“

Austrian Senior Open, Herwig Straka (emotion), Gerald Stangl (Murhof Gruppe), Markus Brier (AUT), Simon Harris (Staysure Tour) and Klaus Geyrhofer (Murhof Gruppe). Photo: GEPA pictures/ Christian Walgram

Schon jetzt können Sie eine Runde am Murhof gewinnen: Für gleich 4 Personen!

Gewinnen Sie einen ganzen Flight am Austragungsort der Austrian Senior Open, dem GC Murhof.

Ich nehme mit folgenden Daten am Gewinnspiel teil:
Mit Angabe des Namens und der E-Mail-Adresse, sowie der Einwilligung zur Newsletter-Abonnierung erfolgt die Teilnahme an der Verlosung. Die Teilnahme an der Verlosung setzt dabei neben der Annahme dieser Teilnahmebedingungen voraus, dass der Teilnehmer die persönliche Adresse / E-Mail-Adresse für die Newsletteranmeldung und zum Zwecke einer etwaigen Gewinn-Benachrichtigung übermittelt hat. Die Teilnahme ist unentgeltlich und unabhängig vom Erwerb von Waren und Dienstleistungen. Eine Person ist nur einmal teilnahmeberechtigt. Besteht Anlass zur Vermutung, dass gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen oder falsche, unleserliche, betrügerische oder sonstige ungültige bzw. unzulässige Informationen bereitgestellt wurden bzw. dass durch technische Manipulation versucht wurde, die Anmeldung zu beeinflussen, behält sich die Simply Golf GmbH das Recht vor, Teilnehmer von der Verlosung und vom Gewinnspiel auszuschließen. Im Falle eines Ausschlusses vom Gewinnspiel kann der Gewinn nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden. Eine Teilnahme über Gewinnspielvereine oder automatisierte Dienste ist nicht gestattet.

Auch interessant

Ab 2019: PGA Championship im Mai

Die Argumente für die Verlegung waren mannigfaltig und gleichermaßen einfach durchschaubar: Man wolle den ...

„Wir bieten den Spielern eine fantastische Bühne”

Adamstal-Präsident Franz Wittmann freut sich über die Rückkehr der Challenge Tour nach 10 Jahren ...

Bryson DeChambeau: Mit strenger Analytik zu Höchstleistungen

Der Gewinn beim Memorial in Muirfield Village bei Dublin zeigte, nach längerer Pause, wieder ...