Simplygolf Logo

Schwerer Autounfall von Tiger Woods

Superstar Tiger Woods wird bei einen Autounfall am Montagmorgen Ortszeit in Los Angeles am Weg zu einem Dreh-Termin schwer verletzt.

Sport - Februar 2021 von Klaus Nadizar
Schwerer Autounfall von Tiger Woods
20/12/2020 PNC Championship, The Ritz-Carlton Golf Club, Orlando, FL, USA. 17-20 Dec. Tiger Woods of United States with son Charlie after the final round.

Ein schwerer Autounfall von Tiger Woods stellt die Fortsetzung der Karriere des Superstar in Frage. Passiert ist der Unfall um 7 Uhr früh am Weg zu einem Drehtermin im Süden von Los Angeles, wo Tiger Woods mit einem NBA-Star und dem Schauspieler Dave Spade für Discovery Channel vor der Kamera stehen sollte.

Die Behörden vor Ort sagen, dass es ein Wunder ist, das Woods aus diesem Auto lebend herausgekommen ist. Tiger Woods war ansprechbar und wurde in das knapp 15 Minuten von der Unfallstelle entfernte Harbor-UCLA Medical Center gebracht. Woods erlitt multiple Beinbrüche. Ein Karriereende steht im Raum, war Tiger Woods doch nur Tage zuvor zum 5. Mal am Rücken operiert worden. „Das war nur ein kleiner Eingriff“, erzählt Woods in einem Interview am Tag vor dem Unfall, „und ich muss mir vorsichtig die Schuhe zubinden. Aber Chippen geht schon ein wenig.“

Der Unfallhergang ist unklar, ist der Hawthorne Boulevard an der Unfallstelle mehr oder weniger gerade. Fakt ist, Woods Wagen – ein offizielles Auto der Genesis Open – ist auf die rechte Straßenseite gekommen, hat dort den Bordstein touchiert und dann links über eine kleine Böschung gekippt und hat sich dabei mehrfach überschlagen.

Schwerer Autounfall von Tiger Woods
Newsletter Anmeldung
Unterstützen Sie uns