US-Open-Sieger Michael Campbell begeistert steirischen Golf-Nachwuchs

Mit dem neuseeländischen US Open Sieger Michael Campbell machte ein echter Superstar des Golfsports Station am Murhof.

Der neuseeländische Golfstar Michael Campbell war im Rahmen der diesjährigen Sommergolfwoche zwei Tage am GC Murhof zu Gast. Der US-Open-Sieger des Jahres 2005 stellte dabei am Dienstag bei einer Golf-Clinic mit den steirischen Nachwuchstalenten seine große Klasse unter Beweis. „Michael Campbell kam durch eine Kooperation mit dem spanischen Golfresort Villa Padierna zu uns an den Murhof und begeisterte zwei Tage lang die Mitglieder und Gäste mit seiner charmanten Art“, erklärte Murhof-Vorstand Gerald Stangl.

Bereits am Montag gab es im Rahmen der „Audi Trophy“ einen Pro-Contest, bei dem es im Rahmen eines Nearest to the Pin-Bewerbs um die Ehre der Professionals ging. Als Herausforderer agierten dabei Murhof-Playing-Professional Lukas Nemecz sowie die Murhof-Teaching-Pros Natascha Fink, Richard Austin und Max Baltl. Am Ende konnte sich Nemecz knapp vor Campbell durchsetzen. Am Dienstag spielte der 49-jährige Neuseeländer dann im Rahmen der „Murhof Trophy“ eine Par-Runde und begeisterte danach die weiß-grünen Talente.

„Ich habe die beiden Tage am Murhof extrem genossen. Die Runde auf diesem wunderbaren Platz war ein einziges Vergnügen, und auch die Clinic mit den Kids hat mir sehr viel Spaß gemacht. Die jungen Golfer haben sich sehr interessiert gezeigt. Die Talente sind das größte Kapital unseres Sports. Daher stehen wir auch in der Verpflichtung, dass wir uns um sie kümmern. Ich hoffe, dass einige Tipps für den Nachwuchs dabei waren“, sagte Michael Campbell.

www.murhof.at

Auch interessant

Porsche fährt auf Hamburg ab

Schade für die österreichischen Golf- und Bernd Wiesberger-Fans: Die prestigeträchtige Porsche European Open wechselt ...

Unforgettable

Die unglaublichsten Momente des Ryder Cup - einfach nochmals für die Gänsehaut zwischendurch zum ...

Lexi Thompson holt ihren 10. Karrieretitel

COBRA PUMA GOLF Athletin Lexi Thompson beendet die Saison 2018 mit einem Ausrufezeichen und ...